Montag, August 21, 2017
image
15. Dezember 2011

Schierke

Drucken E-Mail

Neu eingerichtet, gemütlich, Platz genug für Alle...!

Sie möchten gern den Harz besuchen, kommen aber mit mehr als 2 Personen? Sie möchten zusammen mit Ihren Freunden Urlaub machen, haben aber keine Lust, mit ihnen zusammen ein Schlafzimmer zu teilen? Nun, da sind Sie bei uns richtig, denn unser Ferienhaus in Schierke ist nicht nur neu eingerichtet und geräumig, sondern verfügt bei einer Wohnfläche von 110 qm über 5 Schlafzimmer, 2 Bäder und bietet Platz für max. 10 Erwachsene. Im Außenbereich stehen unseren Gästen ein abschließbarer Stellplatz für bis zu vier PKWs, eine eigene Liegewiese mit Gartenstühlen und Liegen zur Verfügung. Für das Barbequeue-Vergnügen steht ein Grill bereit. Eine hauseigene Sauna kann genutzt werden, wenn Ihnen der Sinn danach steht.

(Klicken Sie auf eines der Bilder für eine größere Ansicht)

Das Haus verfügt über komplette Fußbodenheizung, Kamin und Sauna. Die Einbauküche verfügt über einen Umluft-Herd mit Backofen und Ceranfeld, einer Microwelle, einem Geschirrspüler und einem Kühlschrank. Weitere Ausstattung: Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Wäschetrockner sowie einem separaten Tiefkühlschrank. Eine eigene Terrasse mit Gartenmöbeln, einem Grill (Barbeque) sowie einem Lagerfeuerplatz steht zur Verfügung. Sat-TV und DVD-Player gehören ebenso zur Ausstattung. Kinderbetten und ein Hochstuhl sind ebenfalls vorhanden. Bettwäsche ist mitzubringen oder kann für 5,- Euro pro Garnitur zur Verfügung gestellt werden. Handtücher werden nicht gestellt und sind ebenfalls mitzubringen. Das Haus ist eine Nichtraucher-Unterkunft.

 

Unsere Preise:

Bis 6 Personen 90,- Euro / Nacht.
Jede weitere Person 15,- Euro / Nacht zusätzlich.
Für die Endreinigung berechnen wir eine Pauschale von 70,- Euro.
Haustiere sind für einen Preis von 5,- Euro je Tag erlaubt.
Zusätzlich ist eine Kurtaxe entsprechend der Gemeindeverordnung von Schierke zu entrichten.
Bitte beachten Sie, dass wir für das Objekt in Schierke eine Mindestaufenthaltsdauer von 3 Tagen voraussetzen. Kurzübernachtungen von 2 Nächten können nur auf Anfrage angeboten werden.

Sollten Sie den Kamin nutzen wollen, ist Kaminholz mitzubringen oder im nahe gelegenen Einkaufsmarkt zu erwerben.

Über Schierke

In reizvoller, ruhiger Lage, inmitten von großen, mit farbenfrohen Bergwiesen durchzogenen Fichten- und Laubwäldern, malerisch am Fuße des Brocken gelegen, erstreckt sich der Wintersport- und Luftkurort Schierke im Tal der Kalten Bode. Der Ort liegt eingebettet auf einer bewaldeten Hochebene des Hochharz, südöstlich vom Brocken, in einer Höhe von ca. 600m bis 650m ü. NN. Durch die zentrale Lage des Ortes, direkt an der B 27 haben Sie die Möglichkeiten, zahlreiche interessante Ausflugsziele kennen zu lernen, wie Wernigerode mit seinen schönen Fachwerkhäusern und dem märchenhaften Schloss, die historische Altstadt Quedlinburg, die Kaiserstadt Goslar oder Halberstadt mit seinem berühmten Domschatz. Zahlreiche Bergwerke (Elbingerode, Ilfeld oder Goslar), der Königshütter Wasserfall, die Rübeländer Tropfsteinhöhlen, die Mandelholzer- oder Rappbodetalsperre, der Nationalpark Hochharz, der Hexentanzplatz in Thale oder die Westerstadt "Pullman City" in Hasselfelde warten auf Ihren Besuch.

Die Umgebung von Schierke ist von vielen Wanderwegen durchzogen. Mehrere von ihnen führen zum Brocken. Man kann zwischen längeren oder kürzeren, aber steileren Wegen wählen. Der Wurmbergstieg führt hinauf zum Wurmberg. Vom Bahnhof aus führt ein Weg direkt zur interessanten Feuersteinklippe. Für Wintersportler verfügt Schierke über ein umfangreiches Loipennetz und eine Natureisbahn. In Schierke gibt es die Sommerrodelbahn „Brockencoaster“ mit einer Sonnenterrasse.

Neben unvergeßlichen Natureindrücken, wie den bizarren Felsen, tiefen Schluchten, der wechselhaften Flora und Fauna, bietet das Gebiet für den Wintersportler ein großes Loipennetz, eine Rodelbahn sowie eine Natureisbahn. Für einen aktuellen Ausblick auf die Wetterbedingungen in Schierke besuchen Sie doch einfach die Seite der "Tourismusinformationen rund um den Brocken".

 

Aktuelles Wetter in Schierke

Hier sehen Sie das aktuelle Wetter in Unterschierke:

Schierker Feuerstein

Im Harz werden verschiedene Kräuterliköre hergestellt, von denen der Schierker Feuerstein als der bekannteste gilt. Er wurde vom Apotheker Willy Drube in der „Apotheke zum roten Fingerhut“ entwickelt und 1924 zum Patent angemeldet. Der Likör sollte Kurgäste in Schierke von Magenbeschwerden befreien. Er ist nach den bei Schierke gelegenen Feuersteinklippen benannt. Willy Drube hat in den 1930er Jahren mit einem Zeitungswettbewerb folgenden Grabspruch für sich finden lassen:

In dieser Erdengrube
ruht Apotheker Drube.
Oh' Wandrer, eile fort von hier,
sonst kommt er raus und trinkt mit Dir!

Der Satz ist auf einem aufgeschlagenem Buch an seinem Grab zu lesen.